Titelbild Essenheimer Kunstverein

Limitierte Auflage für den Essenheimer Kunstverein Kunstforum Rheinhessen e.V.

[mehr]

Trauer um Anne Even

Der Essenheimer Kunstverein trauert um Anne Even, die in der Nacht vom 10. auf den 11. Dezember 2020 gestorben ist. Obwohl wir von ihrer schweren Krankheit wussten, hat uns alle die Nachricht von Annes plötzlichen Tod tief erschüttert. Wir werden sie nicht vergessen, sie fehlt uns und sie wird uns noch lange fehlen.
Anne Even war eine erstaunlich starke Persönlichkeit, die alle, die ihr begegneten, in den Bann zog durch ihre Präsenz, ihr Wissen, ihr Engagement und ihren Mut. In den vielen Jahren ihres Mitwirkens im Essenheimer Kunstverein, in der Reihe Dokumentar-Film-Kunst und als Vorstandsmitglied, hat sie bleibende Spuren hinterlassen. Ihre zupackende Art, ihr Ideenreichtum, ihre Zuverlässigkeit in allem was sie tat, ihre stete Bereitschaft, Arbeit und Verantwortung zu übernehmen, waren beispielhaft. Ihr großes Herz und ihre soziale Hilfsbereitschaft haben tief beeindruckt. 
Für ihre Freundschaft bleiben wir immer dankbar.
Als sie über ihre schwere Erkrankung sprach, dachten und hofften wir, dass Anne es schaffen könnte, diese Krankheit zu besiegen, so stark und kämpferisch war sie noch bis zum Schluss. 
Die Nachricht von ihrem Tod hat eine große Leere hinterlassen. 
Wir verneigen uns in tiefem Respekt vor Anne Even.

 

Essenheimer Kunstverein

Liebe Mitglieder, Kunstinteressierte, Dokumentarfilmenthusiasten, Freundinnen und Freunde des Essenheimer Kunstvereins,
die Corona-Pandemie verlangt unserem gemeinnützigen und ehrenamtlich organisierten Essenheimer Kunstverein einiges ab.
Zwei unserer mit beträchtlichem Aufwand geplanten Ausstellungen in 2020 mussten abgebrochen und zwei weitere sogar abgesagt werden. Und alle (!) Dokumentarfilmvorführungen konnten nicht stattfinden.
In dieser Zeit war erkennbar wie wichtig unseren Besuchern, Mitgliedern und Interessenten die Bildende Kunst und die Dokumentarfilmvorführungen sind. Viele Nachfragen zu den Veranstaltungen und die gezeigte Freude und Dankbarkeit vieler Ausstellungsbesucher hat dies bestätigt und gezeigt was ein Kunstverein für die Menschen unserer Region bedeutet. 
Natürlich sind wir auf viele Helfer mit Rat, Tat und finanziellen Zuwendungen angewiesen. Ohne diese Unterstützer wäre es nicht möglich gewesen, die besonderen Herausforderungen in 2020 zu meistern.
Dafür ein ganz herzliches   Dankeschön!  an alle, die uns geholfen haben.   Zum Beispiel die Spende der Mainzer Volksbank über 1000 €

 

Es geht weiter!
Und wir planen - positiv - das Jahr 2021:

• sieben Ausstellungen beginnend ab Ende Februar
• zwei OpenAir – Dokumentarfilmvorführungen und -soweit möglich- zusätzlich
weitere Vorführungen 
im Kunstforum Essenheim
Das Gesamtprogramm kommt zum Jahresanfang 2021 und wird rechtzeitig auf
unserer Webseite publiziert.  
Wir freuen uns auf Kunst & Film in 2021 und Ihren Besuch.   
		
          Der Vorstand
Essenheimer Kunstverein e.V. 

 

 


Vor mehr als 30 Jahren wurde der Essenheimer Kunstverein auf die Initiative von unserem Ehrenmitglied und langjährigen Vorsitzenden Andreas Preywisch gegründet. Seitdem konnten zahlreiche junge und etablierte bildende Künstlerinnen und Künstlern aus dem In- und Ausland im Essenheimer Kunstforum ihre Arbeiten präsentieren. A. Preywisch und dem Kuratoren-Team ist es ein großes Anliegen, den Besuchern 6-7 mal im Jahr die beeindruckende Vielfalt und Qualität künstlerischer Ambition und Profession in anspruchsvollen Ausstellungen und Symposien vorzustellen. Anregende Perspektiv-wechsel bieten zudem Kooperationen mit anderen Kunstvereinen, Kunsthochschulen und Galerien. Das Kunstkuratorium legt jeweils bis zum 30.6. das Ausstellungsprogramm für das Folgejahr fest.


Im November 2004 wurde eine weitere künstlerische Sparte im EKV aus der Taufe gehoben DOKUMENTAR-FILM-KUNST . Mehr als 100 Dokumentarfilme, die wir seitdem gezeigt haben, spiegeln die grenzenlose Bandbreite der Themen wider. Die Welt erzählen – ein Archiv der Erinnerungen und Geschichten und damit auch ein Archiv der Geschichte, jenseits der offiziellen Geschichtsbücher. Nachdenkliche, weltoffene, persönliche, parteiische und politische Filme. Nach der Vorführung nehmen sich die anwesenden Autoren Zeit für vertiefende Gespräche mit den Zuschauern, die uns seit vielen Jahren die Treue halten. Workshops, die Hintergrundwissen zum dokumentarischen Arbeiten vermitteln, runden das Angebot ab.

Der Essenheimer Kunstverein lebt von den Mitgliedsbeiträgen, Spenden und der großzügigen Unterstützung der Essenheimer Ortsgemeinde und der Essenheimer Winzer.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Der EKV ist Mitglied im ADKV, der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kunstvereine.

 

Öffnungszeiten Essenheimer Kunstforum
Samstag: 14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag: 11:00 bis 17:00 Uhr
Kirchstr. 2, 55270 Essenheim

Liebe Freunde der DokumentarFilmKunst,

wir hoffen auf den Sommer.

Dann sollten Open-Air-Veranstaltungen in den Weingütern möglich sein.

Angedacht sind zwei Termine.

Wir werden rechtzeitig darüber informieren.

 

[mehr]