Titelbild Essenheimer Kunstverein

DIE WELT ALS NARRENSCHIFF

23.10.2020 - 15.11.2020

JOHANNES GRÜTZKE (+) | BERLIN

HUANQUINg WANG UND

YONGBO ZHAO | MÜNCHEN

ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG 23. OKTOBER 20.00 UHR

 

DIE WELT ALS NARRENSCHIFF

 

Am Freitag, dem 23.10.2020, um 20 Uhr eröffnet der Essenheimer Kunstverein seine nächste Ausstellung unter dem Motto „DIE WELT ALS NARRENSCHIFF“. In Kooperation mit der Galerie Klaus Kiefer in Essen werden im Kunstforum Essenheim drei Maler und Zeichner präsentiert: Johannes Grützke (+) aus Berlin und die beiden Chinesen Huanquing Wang und Yongbo Zhao aus München. Die Exhibition geht bis 15. November. Zur Vernissage am 23. Oktober um 20 Uhr führt Michael Braun, Kurator der Ausstellung, in die Weltschau ein. Am letzten Tag der Ausstellung, dem 15.November gibt es um 12 Uhr eine Finissage mit Musik. Ort der Ausstellung ist das Kunstforum Essenheim, Kirchstr.2, 55270 Essenheim. Die Öffnungszeiten sind Samstag 14 – 18 Uhr und Sonntag 11 – 17 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei.

 

Gez. A.Preywisch