Titelbild Essenheimer Kunstverein

DOKUMENTARFILM 02.04.2020 - ABGESAGT!

02.04.2020

20.00 UHR | KUNSTFORUM

 

Leider muss dieser Termin wegen der derzeitigen (Viren-)Situation entfallen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Allen Gesundheit!

Geplant war an dieser Stelle:

 

KINDERTRANSPORTE NACH SCHWEDEN

Dokumentarfilm von Gülseren Sengezer

 

 

Vier bewegende Lebens- und Überlebensgeschichten.

 

Gertraud Fletzberger, Herta Lichtenstein, Elise Hallin Reifeisen und Hans Wiener kommen aus jüdischen Familien. Um sie vor dem Terror der Nazis zu retten, wurden sie von ihren Eltern mit einem Kindertransport nach Schweden verschickt, das Ende der 30er Jahre 500 Kinder aufnahm. Ein schwerer Start in ein neues Leben ohne Eltern, in einem fremden Land mit einer anderen Sprache, unbekannten Gesichtern, Unsicherheit, Angst und Einsamkeit.

 

Nach der Vorführung Gespräch mit Gülseren Sengezer.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Donnerstag, 2. April 2020

20.00 Uhr

 

Kunstforum Essenheim

Kirchstraße 2 (Ortsmitte)

 

Sponsor: Weingut Braunewell, Essenheim